Wandern & Bergerlebnis

Mehr als 900 km markierte Wander- und Spazierwege verdeutlichen, welch ein großartiges Wander- und Bergerlebnisangebot es in der Region Alpbachtal Seenland zu entdecken gilt. Das Alpbachtal hat eine einmalige Lage im Westen der Kitzbüheler Alpen und in unmittelbarer Nachbarschaft zu den Zillertaler und Tuxer Alpen. Auch die Schönheit des Rofangebirges lässt die Herzen von Wander- und Bergfreunden höher schlagen. Die Wandergebiete werden von drei Sommerbergbahnen in Reith im Alpbachtal, Alpbach und Kramsach erschlossen. Die Fahrten mit diesen Bahnen sind für unsere Gäste kostenlos, da sie in den Leistungen der Alpbachtal Seenland Card inkludiert sind. Vom Familien- und Blumendorf Reith im Alpbachtal führt direkt vor der Haustüre der Angerer Familienappartements eine 8er-Gondelbahn in knapp 5 Fahrminuten auf den Reither Kogel. Hier fühlen sich vor allem Familien und Spaziergänger bestens aufgehoben. Der 2,5 km lange Erlebnis-Rundwanderweg mit dem klingenden Namen „Juppi Zauberwald" begeistert mit naturbelassenen Spielstationen und einer Aussichtsplattform.

Ganz in der Nähe führt von Alpbach aus eine 6er-Gondelbahn alle Wanderfreunde auf ein Plateau unterhalb des Wiedersbergerhorns. Kinder und Familien finden dort auf 1.900 m Seehöhe ein Spielgelände namens „Lauserland" vor, das Riesenrutschen, Kriechtunnels, einen Erlebnisteich, ein Wasserrad sowie zahlreiche weitere Spielmöglichkeiten umfasst.

Bergsteiger können von dort aus einen Abstecher zum nahen Gipfel des Wiedersbergerhorns (2.127 m) unternehmen. Auch die Gipfel der Sagtaler Spitzen stellen eine lohnende Tagestour dar. Weitere beliebte Bergziele im Alpbachtal sind der Gratlspitz (1.899 m), der Gamskopf (2.205 m) oder der Große Galtenberg (2.424 m).

Von Kramsach aus starten Wanderer mit der Sonnwendjoch-Sesselbahn in Richtung Rofangebirge, welches sich mit seinen bizarren Felsformationen und dem glasklaren Zireiner See zu den schönsten Wandergebieten des Landes zählt. Von dort aus lassen sich des Sonnwendjoch (2.224 m), die Rofanspitze (2.259 m) oder der Sagzahn (2.228 m) erklimmen.

Eine ganz besondere Art die Region zu erkunden wird anhand von verschiedenen Themenwegen geboten. Zur Auswahl stehen der Wasserwanderweg, der Alpbacher Heimatkundeweg, der Adlerweg, der Jakobsweg und der Leichter Lernen Wanderweg.

Hier finden Sie Wandertipps!

Schwimmen & Wasser

Die Region Alpbachtal Seenland erfreut sich einem natürlichen Reichtum an Wasser. Fünf herrlich warme Badeseen laden zum Schwimmen ein, das wilde Wasser in den Klammen fasziniert ihre Besucher und auch die hohe Qualität des Trinkwasser wird durch drei Unternehmen, die sich auf die Abfüllung von Mineralwasser spezialisiert haben, deutlich unter Beweis gestellt. Der Reither Badesee kann zu Fuß in knapp fünf Minuten von den Angerer Familienappartements erreicht werden. Der See befindet sich direkt im Ortszentrum und verfügt über eine große Liegewiese, einen Kinderspielbereich, Umkleidekabinen und ein Buffet.

Weitere Seen in der Region sind der Reintalersee, der Krummsee und der Berglsteinersee in Kramsach sowie das Badl in Breitenbach. Mit der Alpbachtal Seenland Card ist der Eintritt zum Reither Badesse und zum Reintalersee kostenlos möglich. Zusätzlich ist auch der Eintritt zum Wörgler Wasserwelt WAVE und zu den Schwimmbädern in Brixlegg und Münster enthalten. Ein Naturerlebnis der besonderen Art stellen die Klammen (Schluchten) in der Region Alpbachtal Seenland dar. Bei den Klammen handelt es sich um Schluchten, die durch gesicherte Klammsteige der Öffentlichkeit zugänglich gemacht wurden. Für Familien kann eine Wanderung durch die Kundler Klamm in die Wildschönau besonders empfohlen werden. Dieser Weg ist auch mit Kinderwägen gut befahrbar.

Für Abenteuer und Action im Urlaub sorgt das Team von Sport Ossi. Zu den beliebtesten Angeboten zählen Schlauchreiten, Rafting, Wildwasserschwimmen, Canyoning und Kajak. Die Teilnahme erfolgt unter der Aufsicht eines geschulten Personals. Die Ausrüstung wird vom Veranstalter zur Verfügung gestellt.

Link zum Thema Schwimmen und Wasser


Radfahren und Mountainbiking im Alpbachtal

Von Reith im Alpbachtal ausgehend kann man herrliche Touren mit dem Mountainbike unternehmen. Der Ort war bereits mehrfach Etappenziel der bekannten Transalp Challenge, einem mehrtägigen Mountainbikerennen quer durch die Alpen. Aber auch gemütliche Radtouren am Zillertalradweg oder am Inntalradweg sind besonders bei Familien sehr beliebt. Für Freerider und Biker, die ihre Fahrtechnik verbessern möchten, gibt es in Alpbach die Mountainbike und Freeride Strecke Laubwerk.

Weitere Informationen zum Mountainbike und Radangebot der Region gibt es hier

Familie Hechenblaikner

Gastgeber

Möchten Sie einen Urlaub in Reith im Alpbachtal verbringen und unseren Service genießen? Senden Sie uns Ihre unverbindliche Anfrage inklusive Wunschtermin. Wir erstellen Ihnen gern ein passendes Angebot. Kontaktieren Sie uns unter: +43 5337 62166 oder

email Buchung

Bewertungsportale

Familienferien
ImpressumSitemapAGBOnline Check-in